25. Jubiläum der Ballettschule Grabbe

Anläßlich des 25jährigen Bestehens der Ballettschule haben wir im Sommer 2016 eine Jubiläumswoche voller Präsentationen, offenen Unterrichtsstunden und Workshops veranstaltet. Unsere Zuschauertrinüne war immer voll besetzt und die Schülerinnen ernteten großen Applaus für ihre Leistungen. Nach unserem Workshop am 23. Juli gab es zum Abschluss eine fröhliche Party mit vielen Überraschungs-Performances von Schülerinnen und dem Team der Ballettschule.

Ein Vierteljahrhundert liefert Anlass genug, innezuhalten und zurückzublicken: wie alles begann, wie sich die Schule und ihre Schülerinnen und Schüler entwickelt haben. Wir erinnern uns mit Stolz an viele gelungene Aufführungen, Veranstaltungen und bestandene Prüfungen und sind glücklich über den überaus positiven Verlauf der vergangenen 25 Jahre. In unserer Festschrift haben wir viele dieser Momente festgehalten. Jede Schülerin und jeder Schüler hat ein persönliches Exemplar erhalten.

Herzlichen Dank für die Glückwünsche, Blumen und schönen Geschenke zu unserem Jubiläum. Besonderen Dank an Alle, die sich an dem tollen Gemeinschaftsgeschenk beteiligt haben. Wir haben uns sehr darüber gefreut.

Simone Schmidt-Grabbe, Birgit Banck, Simone Borowski, Silke Nuhn und Sylvia Thede-Gnüg

>>> Artikel in den Kieler Nachrichten vom 22. Juli 2016 zum 25jährigen Bestehen der Ballettschule.